Sunedörfli stellt sich vor - SWS - Sozialwerke Pfarrer Sieber

Das Sunedörfli stellt sich vor

Das Sunedörfli ist ein zertifiziertes, abstinenzgestütztes Rehabilitationszentrum für ehemals suchtmittelabhängige Menschen und ist sowohl von den Fürsorge- wie auch von den Justizdirektionen anerkannt.

Die Einrichtung besteht seit 1992 und liegt an landschaftlich reizvoller Lage zwischen Sihlbrugg und Hirzel. Sie bietet Platz für 8 KlientInnen, die freiwillig oder im Rahmen des Massnahmenvollzuges eine Therapie absolvieren. Vier Wohn­- und drei Arbeitsgebäude bilden ein harmonisches Ganzes.

Ein eingespieltes Team von ausgewiesenen Fachkräften unterstützt die Bewohnerinnen und Bewohner mit Engagement und Kompetenz. Im Sunedörfli finden die Therapieteilnehmenden, professionell betreut, durch einen stationären Aufenthalt einen Weg aus Sucht und Abhängigkeit zurück in die Gesellschaft und den Berufsalltag.

Eine der Therapie nachgelagerte Station auf dem Weg der Rehabilitation sind das Integrierte Wohnen und die Ambulante Wohnbegleitung. Absolventinnen und Absolventen der Therapie werden bedarfsabhängig weiter begleitet, um die erfolgreiche Reintegration sicherzustellen.

Das Sunedörfli mit seinen angegliederten Bereichen ist eine Einrichtung der Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber.

 

Anzahl Therapieteilnehmer


2008
25
2009
32
2010
24
2011
24
2012
19
2013
16
2014
11
2015
11
2016
12

 

infografik
11 Menschen nahmen im Rehabilitationszentrum Sunedörfli an einer Therapie teil mit dem Ziel, suchmittelabstinent zu leben.

Newsletter abonnieren

Einfach E-Mail eintragen - unser Newsletter erscheint 4x jährlich.
Eintragen